formation continue pile livres main

Die berufliche Weiterbildung ermöglicht es Ihnen, Ihre Kenntnisse im Bereich Gesundheit aufzufrischen, Themen zu vertiefen, die Sie interessieren und Ihre Zulassung als Therapeutin oder Therapeut zu behalten, sodass Ihre Dienstleistungen zurückerstattet werden können. Die Weiterbildung stellt eine Fortsetzung Ihrer Grundausbildung in Medizinische Grundlagen, Ihrer Therapieausbildung und je nach Methode auch Ihrer Ausbildung in Allgemeine Pathologie dar. Für Einzelheiten zu den anerkannten Fachdisziplinen und den jeweiligen erforderlichen Ausbildungsdauern besuchen Sie uns auf unserem Blog.

Weiterbildung: Anforderungen der ASCA

Die ASCA schreibt 16 Stunden Weiterbildung pro Jahr vor. Wir bieten Ihnen verschiedene Kurse an, mit denen Sie Ihre Fähigkeiten perfektionieren und die nötigen Stunden nachweisen können, um Ihre Zulassung zu behalten.
 

Download der Weiterbildungs-Formulare, die Sie (spätestens) bis zum Jahresende an die ASCA zurücksenden müssen: Formular WB ASCA 2018
 

Weiterbildung: Anforderungen des EMR

Therapeutinnen und Therapeuten, die im EMR registriert sind, müssen mindestens 20 Std. Weiterbildung pro Jahr nachweisen.

 

Weiterbildung: Ihre Ausbilderinnen und Ausbilder

Sie werden ausschliesslich von praktizierenden medizinischen Fachkräften mit Begeisterung für ihren Fachbereich und den Unterricht ausgebildet:

  • Ärzte/Ärztinnen
  • Ärzte/Ärztinnen im Praktikum
  • Professoren/Professorinnen
  • Psychologen/-innen
  • Diätetiker/-innen

Ihre Fragen sind bei uns immer willkommen!

 

Weiterbildung: Unser Kursangebot

Nachstehend finden Sie unser von der ASCA anerkanntes Weiterbildungsangebot in den Bereichen Gesundheit, Erste Hilfe, Ernährung und Psychologie. Auch können Sie mit diesen Kursen Ihr EMR-Zertifikat erneuern.